PROF. DR. MED.
BERNHARD MAYR

FACHARZT FÜR RADIOLOGIE

Die Gesundheit meiner Patienten liegt mir mehr am Herzen als Zeit.

Curriculum Vitae

1967 - 1973
Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1973 - 1975
Medizinalassistenz- und Assistenzarztzeit

1976 - 1982
Weiterbildung Radiologie und Nuklearmedizin an der Radiologischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. Dr. Dr. J. Lissner)

1982
Anerkennung zum Facharzt Radiologie

1982 - 1992
Oberarzt an der Radiologischen Klinik der Ludwig -Maximilians-Universität München

1987 
Habilitation mit Anerkennung der Lehrbefähigung und Erteilung der Lehrbefugnis an der Universität München (Thema: Diagnostik von Tumoren des Bronchialsystems:Wertigkeit der Computertomographie im Vergleich der konventionellen Tomographie und der Kernspintomographie)

1989
Fachkunde Nuklearmedizin

1992
Niederlassung in Kooperation mit der Internen Klinik Dr. Argirov in Berg

1995
Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität in München

1999
Übernahme der Abteilung für Röntgen und Nuklearmedizin des Klinikums Starnberg

2015
Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Eberhard-Karls-Universität, Tübingen

2017
Beendigung der Tätigkeit in der Radiologie Starnberger See im Standort Berg (Schön-Klinik) und Klinikum Starnberg

seit 2017 
Mitglied der Praxisgemeinschaft "DIE RADIOLOGIE", zusammen mit Prof. Notohamiprodjo standortverantwortlich für den Praxisstandort Starnberg