Dr. med. Christoph Meinecke

Facharzt für Diagnostische Radiologie und
Facharzt für Nuklearmedizin

Curriculum Vitae

1990-1992
Studium der Physik, Universität Hannover

1993-1999
Studium der Humanmedizin, Medizinische Hochschule Hannover (MHH)

2000-2001
Arzt im Praktikum, Innere Medizin II, Kreisklinik Bad Reichenhall

2001-2005
Weiterbildung zum Facharzt für Nuklearmedizin, Medizinische Hochschule Hannover (Prof. Dr. W. Knapp)

2004
Promotion (Klinik für Nuklearmedizin, MHH) zum Thema „Untersuchung der striatalen Dopamin D2-Rezeptorbindungsfähigkeit und des cerebralen Glukosemetabolismus bei Chorea Huntington“

2005-2009
Weiterbildung zum Facharzt für Diagnostische Radiologie, Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart (Prof. Dr. A. Geissler) und Klinikum Stuttgart, Katharinenhospital (Prof. Dr. I. Arlart)

2006
Anerkennung zum Facharzt für Nuklearmedizin

2009
Anerkennung zum Facharzt für Diagnostische Radiologie

2009-2011
Oberarzt und leitender Oberarzt, Klinik für Nuklearmedizin, Klinikum Stuttgart, Katharinenhospital (Prof. Dr. G. Pöpperl), Schwerpunkt PET-CT

7/2011
Eintritt in das Radiologicum München