PRIV. DOZ. DR. DR. VINCENT SCHWARZE

Facharzt für Radiologie

Master of Health Business Administration (MHBA)

Curriculum Vitae

2007 – 2009
Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg (Vorklinischer Abschnitt)

2009 – 2014
Studium der Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Klinischer Abschnitt), Studienaufenthalte u.a. in Aarau, Bern, London, Wien

2013
ASH Abstract Achievement Award, 55th American Society of Hematology (ASH) Annual Meeting and Exposition, New Orleans, LA, USA

2014
Promotion (Dr. med.), Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Robert Zeiser, Klinik für Innere Medizin I – Hämatologie, Onkologie und Stammzell-transplantation, Universitätsklinikum Freiburg, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Thema: „The role of the IL-33/ST2 axis in acute graft-versus-host disease”

2015 – 2017
Tätigkeit als Assistenzarzt, Innere Medizin IV: Gastroenterologie, Infektionskrankheiten, Vergiftungen des Universitätsklinikums Heidelberg (Prof. Dr. Wolfgang Stremmel)

2016 – 2017
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Mathias Heikenwälder: Chronische Entzündung und Krebs (F180)

2017
Weiterbildung zum Facharzt für Radiologie, Diagnostische und Interventionelle Radiologie (DIR) des Universitätsklinikums Heidelberg (Prof. Dr. Hans-Ulrich Kauczor)

2017 – 2019
Berufsbegleitender Studiengang, Master of Health Business Administration (MHBA), Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

2018 – 2022
Weiterbildung zum Facharzt für Radiologie, Klinik und Poliklinik für Radiologie am Klinikum der Universität München, Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) (Prof. Dr. Jens Ricke)

2021
Habilitation/Erlangung der Lehrbefugnis und Ernennung zum Privatdozenten für das Fach Experimentelle Radiologie, Thema: „Anwendungen des kontrastverstärkten Ultraschalls (CEUS) im diagnostischen Algorithmus selektierter Fragestellungen“

2021
Promotion (Dr. rer. biol. hum.), Klinik und Poliklinik für Radiologie, Klinikum der Universität München, Ludwig-Maximilians-Universität (LMU), Thema: Möglichkeiten des kontrastverstärkten Ultraschalls (CEUS) in radiologischen Anwendungsgebieten

2022
Anerkennung zum Facharzt für Radiologie

2022
European Diploma in Radiology (EDiR)

2022
Eintritt in DIE RADIOLOGIE